Quijote – Dantes Inferno

Quijote Kaffee - Dantes InfernoHey, das ist mal ein knackiges Kerlchen! Kräftig, dunkel, direkt, auf den Punkt. Das sollte man aber nicht falsch verstehen: „Dantes Inferno“ von der Hamburger Rösterei Quijote Kaffee ist weit mehr, als nur ein morgendlicher Tritt vors Schienbein zum Wachwerden. Auf den zweiten Blick bietet er nämlich feine Bitterschokoladentöne und – das ist das Beste – spätestens im Nachgeschmack kommt nochmal eine richtige Karamell-Welle! Beim Erstkontakt sollte man etwas mit dem Mahlgrad experimentieren, denn wenn man den nicht richtig trifft, kippt der Espresso ins leicht Bittere und schmeckt etwas verbrannt. Das kriegt man aber problemlos in den Griff. „Dantes Inferno“ ist eine Mischung aus Arabica-Bohnen aus Brasilien und Guatemala und einem hochwertigen Robusta aus Equador und liefert ein spannendes Gebräu mit prima Crema. Probieren!

Wertung:
Wertung 5 von 5
Preis: ca. 20 Euro / kg

Es gibt einen Kommentar

  1. Kommentar von Arne am 09. Februar 2016 um 17:28


    Das Inferno hatten wir auch schon in der Maschine. Sehr guter Stoff. Oh, Harvey! ist mein quijote Liebling. Gutes Team – tolle Einstellung und klasse Kaffee und Espresso. Grüße aus Berlin, Arne

Kommentar abgeben