MokaMo Dolce

MokaMo DolceDer „MokaMo Dolce“ ist einfach eine runde Sache! Er hat einen vollen Geschmack, bleibt aber stets unaufdringlich mit leichten Frucht- und deutlicheren Kakao- und Schokoladentönen. Er drängt sich dabei nie in den Vordergrund und ist auch recht unkritisch, wenn die Kaffeemenge oder der Tamperdruck mal etwas variiert. Sowohl Geschmack als auch Crema gelingen immer prima, letzteres liegt sicher auch an dem etwa 10%igen Robusta-Anteil. Ein wirklich angenehmer Zeitgenosse, den ich nur wärmstens empfehlen kann!

Wertung:
Wertung 4 von 5
Preis: ca. 21 Euro / kg

Es gibt einen Kommentar

  1. Kommentar von Coco am 10. Juni 2011 um 13:39


    ich trinke MokaMo zwischendurch immer mal wieder gern, er ist so herrlich unspektakulär – in keine Richtung extrem und nimmt verschiedene Zubereitungsarten geduldig hin –
    mein Favorit ist allerdings der Nanini, der hier ja auch erwähnt wird, er verursacht immer noch ein „mmmhhhhh“
    Gerne würde ich hier mal eine Bewertung über mokaflor lesen:-)

Kommentar abgeben